Der Mensch prägt jetzt das Händozän

Wir stehen im Handy-Zeitalter, im Händozän. Die Gelegenheit, ein Interview mit der bekannten Medizinerin, Medien- und Kommunikationsforscherin Dr. Trudi Varell zum Thema Handy-Usus und Handy-Abusus zu führen, ließen wir uns nicht entgehen. Sie kennen Frau... Weiterlesen

Hundekuchen

Neulich, bei der Ortsdurchfahrt, fielen mir die wirklich gelungenen Plakate des lokalen Schäferhundevereins auf, die, um einen nach links orientierten, wirklich prachtvollen, deutschen Schäferhund herum etwa folgende Informationen enthielten: Vatertagsfest – Aha, eine Einladung also... Weiterlesen

HandyScanMaster

Beruflich war ich wieder im Nordosten der USA unterwegs. In der idyllischen Kleinstadt saß ich abends bei einem gepflegten Pils am Tresen einer Kneipe, die ich dank ihrer Werbung German Beer gefunden hatte. Da setzte... Weiterlesen

Die klügste Frau der Welt

Unser Alltag steckt voller Belastungen. Er fordert und er überfordert uns. Knappe Zeit, zu viele Termine, ungelöste Aufgaben, allgemeine Unzufriedenheit, Stress, vegetative Störungen, Tremor. Daher ist es wichtig, seine Zeit sehr sorgfältige zu planen, gut... Weiterlesen

Samstag Morgen

Samstag Morgen, 06:30, ich sprang aus dem Bett, wippte kurz auf den Zehenspitzen, und entschied mich, da die Hunde noch schliefen, für 4 Kilometer in-liner-Fahren. Ich hatte in den letzten 7 Tagen keinen Alkohol getrunken... Weiterlesen

Harte und weiche Ziele

Weiche Ziele … weiche Ziele … , der Begriff tauchte neuerdings häufiger auf. Nach einem erholsamen Aufenthalt in Schönerzappen suchte ich eine neue Herausforderung. Weiche Ziele: Ich erinnerte mich an einen Museumsbesuch in Koblenz, Bundeswehrmachtsmöglich,... Weiterlesen

Dreiviertel 20 Uhr

Ich schätze Nachtfahrten mit dem Auto. So wie jetzt. Mit mir und meinen Gedanken allein sind alle Wahrnehmungen auf den Ausschnitt im Scheinwerferkegel reduziert. Das schafft Räume für kognitive Höchstleitungen. So wie jetzt. Vorausgeschickt sei,... Weiterlesen

Leder

Szenario: Eine Regennacht in einer südwestdeutschen Großstadt, vor dem einschlägig bekannten Szenentreff innerhalb der Bannmeile, gleich hinter dem Strich, dem durchgezogenen auf der vorfahrtberechtigten, regennassen Kreisstraße. Dabei sind: Z, drei, Zielfahnder, T, das Ziel, hier... Weiterlesen

Blutbilder

Locker austrainiert und gut gelaunt war ich auf dem Vereinsgelände unterwegs. Hatte ich doch erst kürzlich die obligatorische sportärztliche Wiederholungsuntersuchung absolviert. Nichts Auffälliges, nun gut, das Audiogramm, die Delle bei den Hochtönen. Ist doch aber... Weiterlesen

Einstellungsgespräch

Darin wirken mit: Ekelhart Grani-Teisen, Personalchef der größeren Firma, hier kurz EKE genannt, und Delin Quent, Bewerber, hier kurz DELI genannt. Freitagnachmittag, 16:00, schwüle Hitze: EKE: Ich begrüße Sie, Herr Quent. Vorausgeschickt sei, dass wir... Weiterlesen

Beiträge 11 - 20 von 24

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen